Das ursprünglich 1998 für die PlayStation veröffentlichte Resident Evil 2 erscheint heute überarbeitet und neu interpretiert für PlayStation 4, Xbox One und PC im Handel und als digitaler Download. Bis heute wurden weltweit mehr als 85 Millionen Einheiten des beliebtesten Spiels der Reihe verkauft, denn es verkörperte einen Mix aus Action-, Erkundungs- und Rätsel-Gameplay, das zum Standard für das Genre der Survival-Horror-Spiele werden sollte. In Resident Evil 2 schlüpfen Spieler in die Rollen des jungen Polizisten Leon S. Kennedy und der Studentin Claire Redfield, die auf ihrem Weg nach Raccoon City mysteriösen Vorkommnissen nachgehen und sich inmitten eines Zombie-Albtraumes wiederfinden, aus dem sie entkommen müssen. Ihre jeweiligen Erlebnisse ergeben zusammengesetzt eine schockierende Geschichte, die von den gewissenlosen Aktivitäten der Umbrella Corporation erzählt, die Chaos, Zombies und mutierte Horror-Monster über Raccoon City brachte. Details

Das Studio Sky9 Games stellt erstmals eine spielbare Version von A Knight’s Quest vor. Das Third-Person-Action-Abenteuer des in Toronto-basierten Entwicklers ist eine Hommage an die klassischen 3D-Abenteuerspiele der Vergangenheit und lässt Spieler in die Schuhe von Rusty schlüpfen, einem eher widerwilligen Held, der die Welt retten will, nachdem er sie versehentlich gefährdet hat.

Die riesige Spielwelt voller Kerker, packender Nebenquests und spannender Geheimnisse soll von unserem Helden erkundet werden, aber er muss auch noch den bösen Geist besiegen, den er nach einem Unglück mit einer magischen Vase in die Welt entkommen lies. Die kniffligen Rätsel müssen mit elementaren Kräften überwunden werden, während die bedrohlichen Mächte des Geistschildes beherrscht werden müssen. A Knight’s Quest bietet einen reichhaltigen Sinn für Humor und steckt voller Witze und schelmischen Nebenquests – und huldigt damit der Serie, auf der es basiert. Das Spiel wird im Jahr 2018 auf PS4, Xbox One, Nintendo Switch und auf PC erscheinen.

Quelle: Curve Digital