Auch in der kommenden Woche gibt es neben einem Creative Stream am Abend viele erfrischende Videospiele, mit denen wir uns den Start in den Tag versüßen. Montag starten wir mit Fire Emblem Three Houses, während wir uns in der Indie Rotation am Donnerstag Meow Motors, einem Mario Kart mit Katzen, Omega Labyrinth Life and Labyrinth Life und weitere Titel ansehen werden. Freitag gibt es mit JesseNiven Loot Fellas und das Wochenende verbringen wir mit Super Mario Maker 2 und unserer Legacy Challenge in Sims 4. Details

Während wir uns langsam auf die Gamescom 2019 vorbereiten und schon unser Community-Treffen planen (haltet euch den Samstag frei!), gibt es natürlich auch viel auf Twitch und Youtube zu tun! Schließlich wollen Spiele gespielt werden, unter anderem das neue Fire Emblem: Three Houses sowie auch Indie Perlen wie Songbird Symphony und mehr in der Indie Rotation am Freitag. Details

Vom 25. – 28. Juli findet wieder einmal die QuakeCon in Dallas statt und feiert mit vielen begeisterten Fans aus aller Welt die aktuellen und kommenden Bethesda Titel. Währenddessen öffnet zum ersten Mal auch in unserer nähe die QuakeCon Europe ihre Tore am 26. und 27. Juli zudem in London. Beide Veranstaltungen bieten viele Anspielstationen, spannende Panels und viel Programm drumherum.

DOOM Eternal wird (zum ersten Mal auch außerhalb Nordamerikas) spielbar sein – passend zum 25-jährigen Jubiläum von DOOM. Aber natürlich sind auch alle anderen aktuellen Titel spielbar wie Wolfenstein: Youngblood, Wolfenstein: Cyberpilot, RAGE 2, Fallout 76, The Elder Scrolls Online, The Elder Scrolls: Blades oder Quake Champions.

Besucher können in Dallas und London eine Vielzahl von spannenden Panels erleben zu den genannten Titeln. ZeniMax Online Studio Game Director Matt Firor und ESO Creative Director Rich Lambert veranstalten ein Panel namens „Die Erschaffung Tamriels – Die Evolution von ESO“ und reden nicht nur über das Spiel, seine Entwicklung und seine strahlende Zukunft im weiteren Verlauf der Saison des Drachen, sondern bringen euch auch einen Glutflammenjaguar als Begleiter und eine Kronen-Ouroboroskiste (nur auf PC/Mac), wenn ihr euer Twitch Konto mit eurem ESO-Account verknüpft. Wer auf Konsole spielt, sollte sich am Samstag, den 27. Juli, von 18 Uhr bis Sonntag, den 28. Juli, um 1 Uhr MESZ einfach ins Spiel einloggen und einen beliebigen Gegner töten, um die Belohnungen auch zu erhalten. Die Belohnungen werden nach der Messe im August verteilt. Also haltet die Augen offen!

Das Panel beginnt am Samstag, den 27. Juli um 14 Uhr Ortszeit (21 Uhr MESZ) und ihr könnt live auf twitch.tv/Bethesda zuschauen. Den vollständigen Zeitplan der Quakecon findet ihr hier.

Eine neue Woche steht an mit einem neuen Twitch Streamplan! Unter anderem spielen wir am Montag erneut Super Mario Maker 2 und testen eure Level an. Dienstags beginnt unser neues Projekt mit Xenoblade Chronicles X am Story-Dienstag, während auch Youtube mit Content gefüllt wird. Ab Donnerstag widmen wir uns dem letzten Splatfest in Splatoon 2 und konzentrieren uns am Sonntag auf die Legacy Challenge in The Sims 4! Details

Wir alle warten seit Monaten auf Neuigkeiten zum Release vom neuen Game des polnischen Entwicklers CD Projekt Red – Cyberpunk 2077 ist einer der Titel, der seit der Ankündigung Neugierde weckt. Nun präsentierte plötzlich Keanu Reeves nicht nur seinen kurzen Auftritt im neuen Trailer, sondern eroberte auch noch die Bühne auf der diesjährigen E3 in Los Angeles. Unsere LIVE Reaction zu Keanu Reeves in Cyberpunk 2077 seht ihr hier! Details

Neue Woche – neuer Streamplan! In der 23. Kalenderwoche starten wir mit einem kreativen Stream auf Twitch in den Tag, während die restliche Woche ganz im Zeichen der Indie Games steht. In Forager, dem 2D-Open-World-Spiel von Hop Frog, jagen wir wieder Loot und bauen weiterhin unsere Inseln aus. In der Indie Rotation spielen wir unterschiedliche Titel aus unseren Steam Bibliotheken an – beim letzten Mal waren unter anderem Titel wie Suicide Guy und The Gardens Between, die wir uns näher angesehen haben. Details

Nach der Gamescom ist vor der Gamescom – auf kaum ein Event freuen wir uns so sehr wie auf die Messe in Köln. Auch 2018 waren wir nicht nur in den Messehallen unterwegs, um die coolsten Cosplayer und die zahlreichen Merchandise Stände in den Hallen zu entdecken, sondern auch um im Pressebereich bei vielen Terminen für euch hinter den Kulissen News zusammenzutragen. Es gab viel zu sehen und auch 2018 pilgerten ca. 370.000 Besucher zur Messe Köln, um ihre Gaming Highlights zu entdecken. Dazu trafen wir uns auch unter anderem zu einem Interview mit keinem geringerem als Richard La Ruina, dem Kopf hinter Super Seducer. Wir sahen bei CD Projekt Red die ersten Bilder zu Cyberpunk 2077 und durften bei Nintendo eine Runde Super Mario Party spielen – dazu mehr in unserem Gamescom Bericht 2018! Details