Auf der Nintendo Switch gibt es viele verschiedene Genre, aber was fehlt sind Horror-Meisterwerke wie Remothered: Tormented Fathers. Remothered ist ein Spiel von Darril Arts, erstellt und geleitet von Chris Darril und entwickelt von Stormind Games. Das Spiel hat seit seiner Markteinführung unglaubliches Lob und viele Auszeichnungen erhalten und bringt nun seinen unverwechselbaren, puristischen Schrecken auf Nintendos Heim- und Handheld-Konsole.

In Remothered übernimmt der Spieler die Rolle der Rosemary Reed, einer Frau, die das Verschwinden eines Mädchens namens Celeste untersucht. Sie kommt im Haus von Celestes Adoptivvater Richard an, um nach Hinweisen zu suchen, stößt jedoch schnell gegen eine Wand. Sie schleicht sich abends zurück ins Haus und kämpft in einem Albtraum um ihr Leben. Remothered wurde sowohl von seinen Spielern als auch von den Medien nachhaltig gelobt und erhielt elf Auszeichnungen für seine packende Geschichte, sein spannendes Gameplay und seinen All-Star-Soundtrack, der von Musiklegenden wie Nobuko Toda (Metal Gear Solid, Kingdom Hearts, Halo) und Luca Balboni (Mine, Watch Them Fall) komponiert wurde. Diese Grusel-Erfahrung kommt nun zum ersten Mal auf Nintendo Switch, mit voller Unterstützung für die charakteristische Portabilität und die Controller-Funktionen der Konsole.

„Ich möchte unserer treuen Community wirklich dafür danken, dass sie es uns ermöglicht hat, unsere Geschichte auf Nintendo Switch zu bringen, damit noch mehr Menschen sie erleben können. Wir wollen, dass Fans von ernsthaften Horrorspielen auf jeder Plattform wissen, dass Entwickler wie wir immer da sein werden, um ihnen starke Geschichten zu erzählen“, sagt Chris Darril, Autor und Creative Director bei Remothered.

„Wir können es kaum erwarten, den Nintendo-Fans zu zeigen, dass sie nun auch Zugang zu einer tiefen, erschreckenden Survival-Horror-Erfahrung haben. Wir sind nicht nur sehr stolz auf unsere einzigartige Rolle als Nachfolger klassischer Survival-Horrorspiele, sondern wir sind auch als eines der wenigen Studios, die dieses Genre auf Switch bringen“, erklärt Antonio Cannata, CEO und Mitbegründer von Stormind Games. – via Stormid

Am 26. Juli erscheint Remothered: Tormented Fathers.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>