Die ein oder anderen Verfilmungen von Mark Millars Comics kennt man – Kick-Ass, Wanted und auch The Secret Service, als Kingsman: The Secret Service, schafften es, mal etwas andere Geschichten zu erzählen. Mit Kingsman erschien 2015 (mit Colin Firth, Taron Egerton, Samuel L. Jackson und Michael Caine in den Hauptrollen) ein Spionage-Abenteuer in den Kinos, das vor Selbstironie nur so strotzte. So erging es auch dem Sequel Kingsman: The Golden Circle. Heute erschien ein erster Trailer für das Film-Prequel, The King’s Man, und erzählt die Vorgeschichte der gut angezogenen Spionen.

Schaut euch hier den Trailer an, in dem wir mit Ralph Fiennes und Harris Dickinson die Anfänge der Kingsman sehen. Der junge Conrad trifft auf den Duke of Oxford, der mit ihm gemeinsam die größten kriminellen Geschöpfe der Menschheitsgeschichte bekämpfen wird. Ein düsterer Ton gibt dem Trailer eine ganz neue Wende in der Geschichte der Spione, denn sie sind den verschiedensten Leuten auf der Spur, unter anderem Mata Hari und Gavrilo Princip.

 

The King’s Man wird von Matthew Vaughn inszeniert – der die vorherigen Filme auch ins Kino gebracht hat. Die Besetzung besteht aus Ralph Fiennes, Tom Hollander, Harris Dickinson, Daniel Brühl, Aaron Taylor-Johnson, Gemma Arterton, Rhys Ifans, Stanley Tucci, Matthew Goode, Djimon Hounsou und Charles Dance.

Ralph Fiennes im ersten Trailer zum Kingsman Prequel The King's Man zu sehen

Was haltet ihr vom Kingsman Franchise? Und seid ihr auch gespannt auf Kingsman 3, die die Geschichte zwischen Eggsy und Galahad als Thema behandeln soll?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>