So, nach einer Woche des Nicht-Bloggens wieder mal ein etwas längerer Beitrag. 🙂

Was ist so geschehen?

Letzte Woche kam endlich das kleine iPhone an. Ja, genau, richtig gelesen: Ich halte es in den Händen! Nach ersten Zweifeln ob es doch ins Haus soll oder nicht habe ich dann beschlossen es doch zu kaufen. Handlicher als man denken würde und auch das Innenleben, also die Software, ist nicht von schlechten Eltern.

Das Browsen im Netz ist echt angenehm, E-Mails kommen sogar schneller an als in Apple Mail auf meinem MacBook Pro, telefonieren und SMS verschicken geht auch ganz flott, wobei ich beim Tippen ehrlich gesagt anfangs etwas Schwierigkeiten hatte, war es doch etwas ungewohnt und neu.

Doch, das kleine Teil hat sich echt gelohnt. 😉

Dann ist mir noch ein kleiner Unfall passiert. Beim Säubern meiner Tastatur ist mir mein Putztuch an einer Taste hängen geblieben, nämlich genau an der Punkt Taste. Und ja, ich darf jetzt jedes mal den Punkt Copy Pasten. Kein schöner Spaß, aber die neue Taste ist schon bestellt. Näheres dazu nächste Woche in Operation Taste!

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

So, dann natürlich noch mein fast kostenloses Buch aus dem Terra Shop. Haltet die Augen offen wenn Ihr auf der Suche nach Büchern wie Layout Digital oder Farbe für Websites seid.

Natürlich sind die Bücher etwas älter und bei Amazon bekommt man sie für wenig Geld + Versand. Doch im Terra Shop bezahlt Ihr nur den Versand, das Buch gibt es umsonst. Also haltet die Augen offen wenn Ihr mal auf der Page surft. 😉

So, widmen wir uns doch mal der Kunst und dem Design. 😉

Wie schon erwähnt, widme ich mich derzeit mehr dem Pixel Design, aber an erster Stelle kommen natürlich immer die Vektoren. 🙂
Natürlich schaue ich mir oft die Seite von Paul Robertson an, einer DER Pixel Künstler schlechthin. Bewundernswert, wie viel man mit Pixeln erreichen kann, wo doch mein ehemaliger Verfahrenstechnik Lehrer immer gesagt hat: „Pixel sind böse! Ihr wisst ja, für den Druck NIEMALS 72 dpi!!“

Und was durfte ich letztens in einer Druckerei erleben? Um die Pixelbilder zu drucken musste extra alles auf 72 dpi eingestellt werden. Ich glaube, Herr F. wäre da aus den Latschen gekippt. 😀

Auf meiner Deviantart Seite könnte es im Moment auch nicht besser laufen. Viele Projekte, a lot of Comments and Pageviews und natürlich noch ein kleiner Nebenverdienst mit Hilfe meines Print Accounts dort.

Was mir bei so manchen Sachen sehr geholfen hat war MindMeister. Dort kann man mehrere Mindmaps anlegen und auch sehr schnell bearbeiten, es nimmt keinen Speicherplatz am Rechner weg und das Beste: Man kann sie mit mehreren Leuten gleichzeitig bearbeiten. Sehr praktisch das kleine Teil. 🙂

Sonnige Grüße von

Sam 😎

So schnell bekommt man Fernweh.  Gestern unterhielt ich mich mit einem Freund über den Balkan, typische und lustige Sachen, die man über Yugos erzählt. Wir haben dann auch einen serbischen Radiosender im Internet gefunden, was haben wir gelacht!So schnell kriegt man Sehnsucht, die Familie wieder zu sehen. Es ist schon seltsam, eigentlich möchte man so schnell wie möglich seinen eigenen Weg gehen, man will sein eigenes Leben leben, aber wenn man die Familie wieder sieht, wäre man gern wieder unter ihnen – und mit ihnen.Dann sag ich mal: Cao i zelim vam lijep dan!*Sam :-)*Ciao und einen schönen Tag wünsch ich Euch!

Der Tag fing doch schon mal sehr gut an. Ich habe mir einen Premiun Account bei Deviant Art gekauft, damit ich endlich effektiver an meiner Kunst und an meinem Design arbeiten kann.

Es ist schon vorteilhaft, wenn man von den verschiedensten Leuten Kritik bekommt und auch andere Werke aus aller Welt begutachten kann. Für mich ist es eine perfekte Plattform zum austauschen von Designs und Ideen geworden.

Das heute mal von mir – Euch noch einen schönen Tag!

Sam