Spiel der Woche: Monkey Island auf dem iPhone

by • 4. August 2009 • App Store, Apple, iPhone, Piraten, Retro, Review, Sehenswert, WOOHOOOOoo, ZockereiComments (5)2186

Okay, nur kurz, ich muss gleich weiterzocken, denn ich brauche noch eine Pfefferminz um den Gefangenen da zu überreden dass…

Oh sorry, ich war mal wieder gefangen. Wo? In dem Spiel „The Secret of Monkey Island“ für das iPhone.

The Secret of Monkey Island iPhone Game Spiel App Spaß Abenteuer Piraten Zocken Spielen Gamen Gaming Kult Retro Neuauflage Appstore Must Have

Und darum geht’s:

Piraten! Abenteuer! Affen! Erlebe die wahnsinnigen Abenteuer des Möchtegern-Piraten Guybrush Threepwood noch einmal, während er versucht, der gefürchtetste Pirat der Karibik zu werden!

Ach, das Spiel kann man nicht in einem Blogpost erklären, es ist einfach genial! Ich sitze hier schon seit geschlagenen 4 Stunden und kann mich nicht davon losreissen… Ich REDE sogar schon wie ein Pirat…!

Was ich nicht so gut finde ist die Steuerung… Diese wurde mit einem Mauszeiger umgesetzt und kann ziemlich schnell nervig werden. Das coole an dem Spiel ist aber auch, dass man zwischen neuer und alter Grafik switchen kann. Das ermöglicht noch mehr Spielspaß und noch mehr Retro-Gefühl…!

So, und jetzt geh ich mal meine Feile weiter suchen… *grins*

Pin It

Related Posts

5 Responses to Spiel der Woche: Monkey Island auf dem iPhone

  1. Stefan sagt:

    Ich spiele Monkey Island SE auch gerade wieder, allerdings die PC-Version. EXTRA dafür habe ich mir wieder ein Windows XP installiert (unter VMware).

    Und jetzt will ich auch noch Indiana Jones und Co. in überarbeiteten Versionen haben!

  2. admin sagt:

    Wie findest du es denn als unser Monkey Island Experte??

  3. Neotrix sagt:

    Mh….das Game geht so

  4. admin sagt:

    Warum…? Ich find es echt genial, auch wenn man manchmal wirklich grübeln muss…

  5. mika|volucer sagt:

    ohhhh, wie schön.
    zwar ignoriere das iphone seit seiner einführung (nicht immer leicht), jedoch kenne ich das spiel noch aus meiner c64 kiste und später dem amiga.

    vielen dank für den schubs in die vergangenheit.

    gruss,
    mika

Sag was du denkst!