Retro Samstag – Teil 7 – Batman: Return of the Joker – Game Boy

Na na na na na na na na na na na na na na na na… BATMAN! Diese Woche stellen wir euch beim Retro Samstag ein Spiel namens Batman – Return of the Joker für den Game Boy vor!

retro samstag batmanDieser Sunsoft Titel wurde im Mai 1992 veröffentlicht und hielt sich nah an den Comicvorlagen. Der Joker ist zurück und Gesetze oder Gerechtigkeit bedeuten ihm nichts. Er entkommt aus Arkham Asylum und will Gotham City ins Unglück stürzen.  Aber wer wäre Batman, wenn er nicht eingreifen würde? Natürlich mit eurer Hilfe. Indem er rennt, springt, seinen Batarang oder Enterhaken schwingt.

Für die geniale Game Musik war Naoki Kodaka (小高 直樹) verantwortlich, der schon für viele Spiele wie Batman: The Video Game (1990), Blaster Master (1988) und auch Gremlins 2: The new Batch komponiert hat. Zu seinen Assistenten zählten zu der Zeit Nobuyuki Hara (Super Fantasy Zone) und Shinichi Seya (Super Spy Hunter), die für die Sound Programmierung zuständig gewesen sind. Leider ist Nobuyuki Hara mit Mitte Zwanzig an einer Krankheit gestorben.

Batman: Return of the Joker – Game Boy – The Train Music

Auf seinem Weg durch die unterschiedlichen Stages fand Batman also nicht nur ein Kästchen mit Herzen drin, die ihm noch etwas Lebenszeit schenkten, sondern auch seinen berühmten Batarang. Nicht nur der Joker gab sich die Ehre, auch der erste Bosskampf fand gegen keinen geringeren als Dark Claw statt. Ihr kennt Dark Claw nicht? Er gehört zu den Charakteren im Comic Universum, die aus einer Zusammenarbeit von Marvel und DC Comics entstanden sind. In den Amalgam Comics werden berühmte Helden beider Serien verschmolzen, so auch hier: Dark Claw ist eine Verschmelzung zwischen Wolverine (Marvel) und Batman (DC Comics). Danach traf er auf den Shogun Warrior und auf Foul Ball.

Die beliebteste und zugleich berühmteste Stage des Spiels ist aber The Train. Von dem Gewackel auf dem Zug konnte man schnell Augenschmerzen bekommen, das könnt ihr mir glauben!

Bis zum nächsten Mal!


Die bisherigen Teile des Retro Samstags:

catrap pitman gameboy Game Boy Boxing Motocross Maniacs Game Boy  kid-nici-radical-ninja game boy elevator action
 kwirk er-ist-verw-irre-nd gameboy  retro samstag batman  gargoyles quest game boy  bubble ghost game boy  abe oddworld adventures game boy
retro samstag galaga retro game boy dragon slayer The Legend of Zelda – Link’s Awakening warioland super mario land 3 Boulder Dash
retro samstag metroid 2 Return of Samus Retro Samstag 30 Jahre Tetris Retro Samstag Mole Mania Game Boy Kid Icarus Of Monsters and Myths Game Boy Virtual Console Nintendo Donkey Kong Game Boy

 

Möchtest du mehr lesen?

Sam packt aus: Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System SNES Unboxing
Nintendo
145 views
Nintendo
145 views

Sam packt aus: Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System SNES Unboxing

Sam - 29. September 2017

Während die SNES Mini, die heute neu erschienen ist, schon auf diversen Seiten zu Wucherpreisen verscherbelt wird, hatten einige nach…

Glücksspiel im alten Rom und heute: Wie Spielen unsere Fähigkeiten entwickelt
Spiele
143 views
Spiele
143 views

Glücksspiel im alten Rom und heute: Wie Spielen unsere Fähigkeiten entwickelt

Koop - 29. September 2017

Wenn wir an Spiele denken, ganz egal ob Brettspiele, Videospiele oder Glücksspiele, dann denken wir meistens an sehr moderne Formen…

Neuer Termin für die Retro-Börse in Bochum im September 2017
Börse
2 shares478 views
Börse
2 shares478 views

Neuer Termin für die Retro-Börse in Bochum im September 2017

Sam - 30. August 2017

Die Retro-Börse in Bochum bekam nun einen neuen Termin. Am 30. September 2017 finden sich Händler und Freunde im Bochumer Falkenheim…

3 Kommentare

  1. Pingback: Auf den Spuren von Firebrand: Retro Samstag - Teil 8 - Gargoyle's Quest | Nerdshit

  2. Pingback: Und ich huste und puste und… - Retro Samstag - Teil 9 - Bubble Ghost | Nerdshit

  3. Pingback: Heiße Retro Tassen und pupsende Aliens: Retro Samstag Teil 10: Oddworld: Adventures | Nerdshit

Sag was du denkst!

Unterstützt uns

Ihr könnt uns - während ihr bei Amazon einkauft - ein wenig unterstützen, wenn ihr über einen Klick auf den Amazon-Banner deren Shop besucht. Es entstehen für euch keine weiteren Kosten, die Kaufpreise bleiben natürlich unverändert.