Warten auf Angelina

by • 19. Dezember 2008 • Filme, SehenswertComments (2)1231

Ich bin ja leidenschaftliche Cineastin. Natürlich gehe ich fast jeden Mittwoch zur Sneak Preview und durfte schon in so manchen Filmgenuss kommen…
Am Mittwoch lief in Düren die letzte Sneak dieses Jahres und natürlich hoffte ich, es würde Transporter 3 kommen… (erwähnte ich schon, dass ich Jason Statham Fan bin? Ja, hier )

Leider war dem nicht so. Aber im Endeffekt war es auch nicht ganz soooo schlimm, denn es lief ein etwas anderer Film – Warten auf Angelina.

Warten auf Angelina Poster
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Inhalt

Der listenreiche Promi-Knipser Maik Tremper (Florian Lukas) staunt nicht schlecht, als ihm in der cool gestylten Dachwohnung in Berlin-Mitte, zu der er sich illegal Zugang verschafft hat, ein junger Romantiker aus Pellworm vor die Füße fällt: Auch Momme Ulmer (Kostja Ullmann) ist Fan des „heißesten Paares des Universums: Brangelina“ und will sich in Maiks Hotspot häuslich einnisten, um die ersten Bilder des angeblich jeden Augenblick in der Nachbarschaft erwarteten Promi-Paares zu ergattern. Das norddeutsche Landei will die Fotos für einen kleinen Pellwormer Fanclub machen, um damit seine Ex-Freundin zu beeindrucken. Beim „Warten auf Angelina“ im heißen Berliner Sommer müssen sich die beiden zu einer unfreiwilligen Notgemeinschaft zusammenraufen: Ein „Odd Couple“ der besonderen Art. Was Maik und Momme nicht wissen: Das Appartment über den Dächern von Berlin gehört einem steinreichen Zahnarzt, der großzügig Schlüssel an diverse Damen verteilt hat. Und die bringen den Plan der beiden gründlich durcheinander: Von der heimlichen Geliebten über die Staatssekretärin auf Abwegen bis zu zwei selbstbewußten Schwestern aus Ostberlin, einer kickboxenden Pizzabotin und einer exzentrischen GEZ-Fahnderin tauchen immer neue Ladies auf. Nur Angelina und Brad lassen auf sich warten. Schließlich haben der Knipser und der Träumer eine verrückte Idee, die alle Beteiligten retten könnte…

Der Trailer darf auch nicht fehlen…

Also ich fand den Film gut. Hatte ein paar gute Witze auf Lager, das ganze Kino hat gelacht (Natürlich sind auch einige gegangen, war halt nicht jedermanns Sache). Mir fehlte ein wenig der Höhepunkt der ganzen Geschichte, es fehlte ein Highlight. Aber ich glaube, der wird trotzdem in meinem Regal landen – Außergewöhnliche Situationen fordern außergewöhnliche Handlungen!

Pin It

Related Posts

2 Responses to Warten auf Angelina

  1. AgentSmith sagt:

    Auweh, bei deutschen Filmen bin ich ja immer mehr als nur skeptisch. Voreingenommen, quasi.
    Aber das klingt ja gar nicht so übel. Mal Sehen..

    Nebenfrage: War dein Feed schon immer nur der Anriss? Ich dachte, dass er Fulltext gewesen wäre.

  2. admin sagt:

    Wir waren ja auch skeptisch. Das ganze Kino rief nur noch: „Oooooh neeeeeein!“
    Aber der war wirklich nicht sooo schlecht. Wie gesagt, es fehlte ein Höhepunkt… Aber ansonsten war der echt witzig! Mal was für Zwischendurch zum Abschalten…

    Zuerst war er auch Fulltext. Aber ich hab den jetzt gekürzt, da RSS Reader wie zum Beispiel Vienna den Text nicht formatieren und auch keine Bilder anzeigen, sondern nur aneinandergereihten Text. Ich arbeite daran…

Sag was du denkst!