rambo bluray quadrilogy

»They drew first blood.« / Rambo Quadrologie Uncut Blu-Ray

by • 20. August 2013 • Blu-Ray, Cineast, Filme, Nerdkram, SehenswertComments (3)5917

Hier liegt sie. Ja, wirklich, direkt neben mir, ausgepackt, bestaunt, komplett gesehen und bewundert – die Rambo Quadrologie, ungeschnitten auf Blu-Ray. Rambo – First Blood war neben Bloodsport einer der ersten Actionfilme, die ich gesehen habe und noch heute weiß die Figur zu faszinieren.

Die Rambo Quadrilogy Box

Wie ihr unschwer erkennen könnt handelt es sich hierbei nicht um die deutsche Rambo Trilogie Box auf Blu-Ray, sondern um einen Import aus Österreich. Inwiefern die Boxen sich unterscheiden weiß ich nicht, da ich nur diese hier besitze.

Enthalten sind:

Rambo – First Blood
Rambo First Blood Blu-RayInhalt: Ein übereifriger, streitsüchtiger Kleinstadt-Sherrif hält Rambo für einen Landstreicher, sperrt ihn ins Gefängnis und behandelt ihn wie den letzten Dreck…
Extras:
Audiokommentar von Sylvester Stallone, Audiokommentar von Autor David Morrell, Die Reise eines amerikanischen Helden – Die Rambo Trilogie (ca. 25 Minuten), Das wahre Vietnam – Stimmen von Insidern (ca. 27 Minuten), Making Of (ca. 23 Minuten), Rambo – Ein Blick zurück (ca. 4 Minuten), Alternatives Ende, Witziges Ende, Rückblende der Saigon Bar, Teaser, Trailer, Sly vs. Rambo – Interview Paris 2008

Rambo – Der Auftrag
Rambo First Blood Der Auftrag Blu-RayInhalt: Rambo wird für die hochgefährliche Mission, im vietnamesischen Dschungel nach US-amerikanischen Kriegsgefangenen zu suchen, engagiert…
Extras: Audiokommentar von George P. Cosmatos, Mut und Ruhm (ca. 27 Minuten), Making of (ca. 21 Minuten), Wir werden dieses Spiel gewinnen (ca. 20 Minuten), Interviews mit Sylvester Stallone und Richard Crenna (ca. 4 Minuten), Behind the Scenes, Sean Baker – Ein Traum wird wahr, Der letzte amerikanische Kriegsgefangene, TV-Spots, Sylvester Stallone Profil, Teaser, Trailer

Rambo III
Rambo 3 Blu-RayInhalt: Bei einer Top-Secret-Mission in Afghanistan gerät Colonel Trautman in Gefangenschaft. Um seinen Freund und Mentor zu retten, löst Rambo einen Feuersturm aus…
Extras:
Audiokommentar von Peter MacDonald, Afghanistan – Land in der Krise (ca. 29 Minuten), Das Schmieden von Helden – Amerikas Green Berets (ca. 10 Minuten), Making of (ca. 6 Minuten), Rambos Waffenarsenal (ca. 9 Minuten), behind the Scenes (ca. 6 Minuten), Featurette (ca. 6 Minuten), Zahlen rund um Rambo, Die Vermarktung eines Helden (ca. 4 Minuten), Trailer, Teaser

John Rambo
John Rambo Blu-RayInhalt: Bei ihrer Ankunft im Bürgerkriegsgebiet von Burma wird eine Gruppe christlicher Missionare von sadistischen Militärs gefangen genommen. John Rambo beschließt, mit einem Trupp handverlesener Söldner in den Dschungel zurückzukehren und den Kampf aufzunehmen.
Extras
: TV Special, US-Kinotrailer

 

Einstellmöglichkeiten
Sprachen/Ton:
Deutsch (5.1 DTS-HD MA, Mono DTS-HD MA, 2.0 Stereo DTS Surround), Englisch (5.1 DTS-HD MA, 2.0 Stereo DTS Surround), Englisch (5.1 DTS-HD MA John Rambo), Spanisch, Italienisch, Russisch (diverse)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch, Russisch
Bildformat: 2,35:1
Auflösung: 1080/24p Full HD
Laufzeit: insgesamt ca. 383 Minuten

Wirkung und Aufmachung der Box

Solch eine edle und hochwertige Blu-Ray-Box habe ich schon lange nicht mehr in Händen gehalten. Die gesamte Aufmachung ist einfach sehr gut gestaltet worden, vom eindrucksvollen Cover bis hin zum aufklappbaren Innenleben mit Bildern aus dem Film, die in schwarz-weiß-rot gehalten worden sind und einen eher körnigen Stil aufweisen (im Gegensatz zum glasklaren Bild der Blu-Rays ).

Leider ist kein Booklet enthalten, doch das kann man verschmerzen wenn man sich die Fülle an Extras ansieht. Bis auf den vierten Teil, John Rambo, sind ja jede Menge davon enthalten.

Muss man sich beim Bild die Augen reiben?

Und ob! Aber nur vor lauter Bewunderung. Man hat einiges rausgeholt bei den alten Filmen, besonders bei Rambo – Der Auftrag ist das Bild scharf und klar, Filmkorn ist mir nicht begegnet. So detailliert wie John Rambo sind die ersten vier Teile zwar nicht, aber dennoch brauchen sich die überarbeiteten Versionen nicht zu verstecken.

Hier eine kurze Zusammenfassung meiner Eindrücke:

Rambo First Blood Blu-RayFirst Blood: Farben und Kontrast wirken sehr gut, man hat nicht unbedingt das Gefühl einen Film mit diesem Alter zu sehen. Zwischendurch hat man das Gefühl, dass die Bildschärfe etwas schwindet – meistens bei den Aufnahmen mit größerem Winkel. Aber trotz allem kann sich das Bild sehen lassen!

 

 

Rambo First Blood Der Auftrag Blu-RayDer Auftrag: Einfach genial. Der gesamte Film wurde mit solch einer Liebe überarbeitet, dass ich wirklich sagen muss, dass ich selten solch einen 80er Streifen mit einer dermaßen detailverliebten Aufnahme gesehen habe. Jeden Matschtropfen hat man fliegen sehen!

 

 

Rambo 3 Blu-RayRambo III: Wenn man die vier Filme vom Bild her vergleichen würde, wäre dieser hier eher auf den hinteren Plätzen. Nicht, dass das Bild extrem schlecht wäre, es ist nur nicht ganz so gut überarbeitet worden wie die anderen Teile. Vielleicht liegt es auch an der Vorlage und dessen Qualität. Laut den Extras waren die Dreharbeiten nicht gerade einfach und das sieht man dann auch.

 

John Rambo Blu-RayJohn Rambo: Hier ist das Bild gemischt. Es gibt Stellen, die sind glasklar, dann gibt es welche mit Filmkorn (besonders an den dunklen Stellen im Film), es ist aber auf keinen Fall schlecht. Der Look ist eher soft und hat einen hohen Kontrast, was ich sehr gut finde. Das ist aber absolute Geschmackssache. Der Schwarzwert ist wirklich gut gewählt und abgemischt worden.

Hörsturz oder Genuss für die Ohren?

Insgesamt würde ich der Box eigentlich eine gute Wertung geben, was den Ton anbelangt. Aber trotz allem habe ich meine Eindrücke für euch notiert:

First Blood: Die Dialoge klingen leider etwas unausgewogen bei den ersten beiden Teilen. Bei beiden Teilen mussten wir den Center-Lautsprecher lauter stellen. In den Actionszenen hatte der Subwoofer einiges zu tun, der Bass steht aber nicht im Vordergrund.

Der Auftrag: Mit dem Bass hat man sich hier mehr Mühe gegeben und auch die Umgebungsgeräusche im Dschungel nehmen subtil ihre Plätze ein und wissen zu begeistern. Der Dschungel kommt mit Hilfe des 5.1 DTS-HD MA wirklich zu einem nach Hause.

Rambo III: Hier klingen die Dialoge besser als in den ersten beiden Teilen und auch wenn man keinen Referenz-Sound erwarten kann, kann man den Ton genießen. Der Bass ist sauber überarbeitet worden und insgesamt bietet die Audio-Kulisse eine angenehme Atmosphäre.

John Rambo: Die sehr dynamische Abmischung macht den Film zu einem Fest. Der Subwoofer hat viel zu tun, alles andere wäre auch schade gewesen bei solch einem Film mit den vielen Actionszenen. Man hat nicht das Gefühl zugeballert zu werden, denn die Tonspur ist abwechslungsreich und überrascht auf allen Ebenen Die Dialoge sind sehr sauber und klar. Absolute Empfehlung!

Kaufempfehlung?

JA! Wer die Klassiker noch nicht im Regal hat und eine schöne Aufmachung mag, sollte das Geld investieren, denn die Rambo Quadrilogy ist auf jeden Fall ein Hingucker. Besonders, weil die Teile ungeschnitten sind und eine würdige Überarbeitung genießen durften. Ich habe wesentlich schlechtere Fassungen von älteren Filmen in Händen gehalten, die man kaum genießen konnte – die Gefühle hatte ich nicht bei der Rambo Box. Auch die Menüs sind anständig gemacht und man bricht sich keinen Finger ab beim Einstellen der wichtigsten Punkte. Fans von Rambo und Sylvester Stallone werden es nicht bereuen!

 

Pin It

Related Posts

3 Responses to »They drew first blood.« / Rambo Quadrologie Uncut Blu-Ray

  1. Martin sagt:

    Hi ich finde es auch immer interessant was man aus alten Filmen noch rausholen kann. Auch Demolition Man auf Blu-Ray sieht verdammt geil aus. Da habe ich mir auch mal die Augen gerieben vor Verwunderung. Was kostet eigentlich die Rambo Box? G

    • Sam sagt:

      Den hab ich noch nicht gekauft (Demolition Man), hab mir letztens aber Over the Top zugelegt, der war auch nicht schlecht!
      Die Box kostet ca. 45 €, ich weiß gar nicht ob es die nicht sogar in Frankreich gibt. Die haben meistens auch die deutsche Tonspur mit drauf.

  2. […] einige Zeit später enterten wir eine Spielhölle in Köln und traten in die Fußstapfen von Rambo um Col. Sam Trautman zu retten. Rob spielte dann mit den Jungs noch eine Runde Pac-Man Battle […]

Sag was du denkst!