437 Views
4 Kommentare

Pinke Träume! Retro-Samstag Teil 21: Kirby’s Dream Land

Den 700. Beitrag im Blog widme ich einem Retro-Samstag und einem meiner liebsten Titel auf dem Game Boy: Kirby’s Dream Land! Denn hier hatte der pinke Charakter seinen ersten Auftritt, auch wenn zu dem Zeitpunkt noch nicht ganz klar sein sollte, welche Farbe denn nun Kirby (der zuerst Popopo hieß) tragen sollte…

Fast passend zum Start von Kirby und der Regenbogen-Pinsel erinnere ich mich zurück an mein erstes Kirby Spiel, das ich auf dem Game Boy damals genossen habe – Kirby’s Dream Land. Wie ihr schon an der Verpackung erkennen könnt, ist Kirby nicht Pink, sondern weiß. Sein Schöpfer, Masahiro Sakurai, hatte von Beginn an die Idee, Kirby pink einzufärben, wovon Miyamoto damals nicht viel wissen wollte (er bevorzugte die Farbe Gelb). So bekam der knuffige Charakter erst später seine finale Farbe und tauchte in seinem ersten Spiel im weißen Gewand auf.

Kirby's Dream Land

Auf dem Cover ist Kirby weiß

Der erste Auftritt

1992 veränderte Kirby die Art, Gegner in Jump’n’Runs zu bekämpfen. Er sprang nicht auf ihre Köpfe, sondern saugte sie ein und stieß sie auf weitere Gegner, um sich so seinen Weg frei zu schießen. Die Geschichte seines ersten Games ist recht simpel: Kirby lebt im wunderbaren Traumland, in dem es nicht angenehmer sein könnte. Glitzersterne erleichtern den Bewohnern vom Traumland die Arbeit und ihre Freizeit – bis König Dedede kommt, um die Nahrungsvorräte und die Sterne zu stehlen. Und um sich kurzerhand auch noch selbst zum König zu ernennen! Kirby kann dies natürlich nicht zulassen und saugt sich so den Weg frei, um die Besitztümer der Traumland-Bewohner zurück zu holen…

Das gestaltete sich alles als nicht allzu kompliziert, denn der Schwierigkeitsgrad des Spiels war nicht gerade sehr hoch. Dennoch hatte es seinen Charme, denn nicht nur Kirby selbst, sondern auch das Traumland mit all seinen Stages und Gegnern hatte seine Besonderheiten. Wer sich den Trailer zu Kirby und der Regenbogenpinsel angesehen hat, wird gemerkt haben, dass man einem Bekannten erneut begegnet – und das ist der Baum Whispy Woods (auf deutsch damals Stump Stumpf, bekannt aus Super Smash Bros. Melee).

Wenn Kirby genug Luft inhalierte, konnte er sogar durch die Lüfte fliegen, aber niemals über den Bildschirmrand hinaus. Was die damalige Version auch nicht hatte? Eine Speicherfunktion. Wenn ihr also das Spiel mehrere Tage lang spielen wolltet, musstet ihr fortlaufend spielen und Kirby’s Dream Land in einem Zug durchspielen.

Die Möglichkeit, die Kräfte seiner Gegner zu kopieren, indem er sie einsaugt, gab es in dem ersten Teil des Spiels noch nicht. Diese heute bekannte und beliebte Funktion kam erst in Kirby’s Adventure auf dem NES zum Vorschein, das ein Jahr später erschien.

Soundtrack

Kein geringerer als Jun Ishikawa war für den Soundtrack von Kirby’s Dreamland verantwortlich. Er komponierte nicht nur viele der Soundtracks aus den Kirby Spielen, sondern auch einige aus der Smash Bros. Reihe. Seinen Stil erkennt man schnell heraus, denn Abwechslung in den Höhen und den Instrumenten sind sein Markenzeichen. Und den Retro-Flair lässt er zu gern wieder aufleben, wenn er etwas neues komponiert.

Virtual Console

Wenn ihr Lust auf Kirby’s Dreamland habt, könnt ihr euch den Titel im eShop für 3,99€ natürlich zulegen. Hier habt ihr den Vorteil, immer speichern zu können, im Gegensatz zu seinem Original auf dem Game Boy.

Kategorien Platformer
Spieler 1
Altersfreigabe Ohne Altersbeschränkung
Publisher Nintendo
Sprachen Englisch


Die bisherigen Teile des Retro Samstags:

catrap pitman gameboy Game Boy Boxing Motocross Maniacs Game Boy  kid-nici-radical-ninja game boy elevator action
 kwirk er-ist-verw-irre-nd gameboy  retro samstag batman  gargoyles quest game boy  bubble ghost game boy  abe oddworld adventures game boy
retro samstag galaga retro game boy dragon slayer The Legend of Zelda – Link’s Awakening warioland super mario land 3 Boulder Dash
retro samstag metroid 2 Return of Samus Retro Samstag 30 Jahre Tetris Retro Samstag Mole Mania Game Boy Kid Icarus Of Monsters and Myths Game Boy Virtual Console Nintendo Donkey Kong Game Boy

Wenn ihr euch für Kirby und der Regenbogen Pinsel interessiert, dann schaut doch mal bei den Jungs von Kabelsalat vorbei:

Möchtest du mehr lesen?

Sam packt aus: Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System SNES Unboxing
Nintendo
349 views
Nintendo
349 views

Sam packt aus: Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System SNES Unboxing

Sam - 29. September 2017

Während die SNES Mini, die heute neu erschienen ist, schon auf diversen Seiten zu Wucherpreisen verscherbelt wird, hatten einige nach…

Glücksspiel im alten Rom und heute: Wie Spielen unsere Fähigkeiten entwickelt
Spiele
318 views
Spiele
318 views

Glücksspiel im alten Rom und heute: Wie Spielen unsere Fähigkeiten entwickelt

Koop - 29. September 2017

Wenn wir an Spiele denken, ganz egal ob Brettspiele, Videospiele oder Glücksspiele, dann denken wir meistens an sehr moderne Formen…

Neuer Termin für die Retro-Börse in Bochum im September 2017
Börse
2 shares671 views
Börse
2 shares671 views

Neuer Termin für die Retro-Börse in Bochum im September 2017

Sam - 30. August 2017

Die Retro-Börse in Bochum bekam nun einen neuen Termin. Am 30. September 2017 finden sich Händler und Freunde im Bochumer Falkenheim…

4 Kommentare

  1. KIRBY! Gott wie lange ist das her, dass ich den bei meinem Bruder auf dem Game Boy gespielt habe! Das waren noch Zeiten! Sehr informativer Bericht!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    LG Christine

    Antworten
    • Oh noch mehr Kirby-Fans! Ja, der kleine ist schon wirklich beliebt und hat über die Jahre hinweg immer mehr Fans bekommen. Aber seine Kräfte sind auch schon cool. Danke dir, Christine!

      Antworten
  2. Wuah ich hab Kirby geliebt! Hab es vor einiger Zeit für den game Boy gekauft in der Erinnerung an das Spiel auf der nes aus kindheitstagen…hat mir eine lange zugfahrt versüßt als ich versucht hab es in einem rutsch durch zu spielen xD aber mein Liebling bleibt Kirby auf der NES!! ich finde das spielprinzip so genial und von den Melodien bekomme ich ohrwürmer! Mit der nes hab ich natürlich sofort Kirby nachgekauft und mein Freund in den Wahnsinn getrieben mit dem mitgesumme beim spielen xD seine Gegner einzusaugen ist das beste der welt! Ich Danke meinen Eltern das ich Kirby als Kind spielen konnte xD

    Antworten

Sag was du denkst!

Unterstützt uns

Ihr könnt uns - während ihr bei Amazon einkauft - ein wenig unterstützen, wenn ihr über einen Klick auf den Amazon-Banner deren Shop besucht. Es entstehen für euch keine weiteren Kosten, die Kaufpreise bleiben natürlich unverändert.