Wettkampf-Action mit ARMS im Global Testpunch testen

Wettkampf-Action mit ARMS im Global Testpunch testen

by • 18. Mai 2017 • Nintendo, SwitchComments (0)144

In der Nintendo Direct, die sich letzte Nacht voll und ganz dem neuen, komplett bewegungsgesteuerten Box-Spielspaß für Nintendo Switch widmete, gab es neben einigen neuen Charakteren und Informationen zum Gameplay auch Termine für ein Global Testpunch.

Eine kostenlose Demo-Version des Spiels, mit der die Nintendo Fans schon mal fleißig trainieren können, ist sogar schon im Nintendo eShop verfügbar. Allerdings ist die 1,4 GB große Demo nur zu bestimmten Zeiten anspielbar. 26. Mai um 2 Uhr, 14 Uhr und 20:00 Uhr, am 27. Mai um 2 Uhr, am 02. Juni um 2 Uhr, um 14 Uhr und um 20 Uhr sowie schließlich am 03. Juni um 2 Uhr.

Wettkampf-Action mit ARMS im Global Testpunch testen

ARMS eröffnet eine Vielzahl von Multiplayer-Optionen über die lokale oder die Online-Verbindung:

  • Multiplayer-Modi: ARMS eröffnet eine Vielzahl von Multiplayer-Optionen über die lokale oder die Online-Verbindung von Nintendo Switch.
  • Grand Prix: Wer in diesem Modus 10 Kämpfe nacheinander gewinnt, trifft auf einen Endgegner, mit dem er dann um den Titel ARMS Champion kämpft. Lokal können sich ein oder zwei Spieler in den Titelkampf stürzen.
  • Standardkampf: Indem sie ihre Nintendo Switch-Konsolen mit dem Internet verbinden, können bis zu vier ARMS-Spieler, die sich in derselben, spielinternen Lobby befinden, gleichzeitig gegeneinander kämpfen. Jede Lobby fasst bis zu 10 Konsolen mit je bis zu zwei Spielern. Somit können sich pro Lobby bis zu 20 Spieler gemeinsam ins wilde Box-Spektakel stürzen.
  • Ranglistenkampf: In einer altehrwürdigen Arena treten zwei Spieler zu Kämpfen 1-gegen-1 an. Der Gewinner steigt in der Rangliste auf, der Verlierer dagegen ab. Wer auf ein Online-Spiel in diesem Modus wartet, kann während der Wartezeit an anderen Spielmodi teilnehmen und seine Fähigkeiten trainieren.
  • Lokaler Kampf: In diesem Modus können sich bis zu acht Spieler, die sich mit ihrer jeweils eigenen Nintendo Switch-Konsole im gleichen Raum befinden, in der spielinternen Lobby versammeln und dann Vierer-Kämpfe, wie im Modus Standardkampf, gegeneinander austragen.

Nach dem Marktstart wird es im Laufe der Zeit kostenlose Updates für das Spiel geben. Sie erweitern das Spiel z.B. um neue Charaktere, Arenen und ARMS. 

Splatoon 2 Heldenmodus

Schönes neues Artwork für den Heldenmodus von Splatoon 2

Der neue Splatoon 2 Trailer am Ende der Nintendo Direct-Präsentation stellte den neuen Einzelspieler-Modus des Spiels vor. Darin verschwindet die Tintenfisch-Schwester Aioli und der Spieler bekommt von Limone den Auftrag, sie und den Riesen-Elektrowels wiederzufinden. Die Spieler können im Helden-Modus unterschiedliche Waffen nutzen um Hindernisse zu überwinden, Gegner zu besiegen und Endbosse zu erledigen. Dazu gehören die beliebten Klecksroller, Klecks-Konzentratoren und die neuen Duo-Kleckser. Der Helden-Modus ist als Trainingslager gedacht, in dem der Spieler alles lernt, was er in den turbulenten Multiplayer-Farbschlachten können muss.

Arms erscheint am 16. Juni 2017 für die Nintendo Switch. Splatoon 2 ist ebenfalls Nintendo Switch exklusiv und erscheint am 21. Juli.

Quelle: nintendo

Pin It

Related Posts

Sag was du denkst!