127 Views
1 Kommentare

Bargeldlos im Nintendo eShop zahlen – Suica Card und Wii U

Ohne meine Suica Card – ohne mich! In Japan war sie meine Rettung, die Karte, mit der man bargeldlos in vielen Läden und Bahnhöfen bezahlen kann. Nun gibt es auch eine Möglichkeit, im japanischen Nintendo eShop mit ihr Guthaben hinzuzufügen!

In Japan kaufte ich mir direkt am Flughafen eine so genannte Suica Karte. Dieses wiederaufladbare Schätzchen gibt euch die Möglichkeit, in Japan Bahn fahren oder einkaufen gehen zu können ohne Bargeld nutzen zu müssen (außer, wenn man sie auflädt natürlich).

Seit über 12 Jahren ist die elektronische Fahrkarte im Tokio-Kantō Gebiet der JR East verfügbar. Ihr müsst die Karte nicht einmal aus eurem Geldbeutel holen, sondern könnt sie ganz einfach über das Laserfeld ziehen.

Suica bedeutet soweit Super Urban Intelligent Card, jedoch kann das Wort auch Wassermelone (スイカ, suika) bedeuten. Außerdem sind in dem vielseitigen Namen auch die Vokabeln für „zügig/leicht“ (suisui to, スイスイと) und „Karte“ (kaado, カード) eingebunden. Das macht die Suica zu einem Allrounder, der euch niemals im Stich lassen wird!

Nintendo hat sich nun dank des NFC Chips im Wii U Gamepad dazu entschlossen, den japanischen Kunden die Möglichkeit des schnellen, bargeldlosen Bezahlens anzubieten. Das Aufladen mit der Suica hat den Vorteil, dass man – falls man einen Titel kaufen möchte – nur den dafür nötigen Betrag ausgeben kann. Somit muss man sein Konto nicht mit Restbeträgen konfrontiert sehen, falls man nur ein paar Yen zum Ausgeben braucht.

Wie steht ihr einem solchen System gegenüber? Würdet ihr euch auch eine Suica zulegen?

Möchtest du mehr lesen?

Sam packt aus: Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System SNES Unboxing
Nintendo
143 views
Nintendo
143 views

Sam packt aus: Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System SNES Unboxing

Sam - 29. September 2017

Während die SNES Mini, die heute neu erschienen ist, schon auf diversen Seiten zu Wucherpreisen verscherbelt wird, hatten einige nach…

Glücksspiel im alten Rom und heute: Wie Spielen unsere Fähigkeiten entwickelt
Spiele
140 views
Spiele
140 views

Glücksspiel im alten Rom und heute: Wie Spielen unsere Fähigkeiten entwickelt

Koop - 29. September 2017

Wenn wir an Spiele denken, ganz egal ob Brettspiele, Videospiele oder Glücksspiele, dann denken wir meistens an sehr moderne Formen…

Neuer Termin für die Retro-Börse in Bochum im September 2017
Börse
2 shares475 views
Börse
2 shares475 views

Neuer Termin für die Retro-Börse in Bochum im September 2017

Sam - 30. August 2017

Die Retro-Börse in Bochum bekam nun einen neuen Termin. Am 30. September 2017 finden sich Händler und Freunde im Bochumer Falkenheim…

Ein Kommentar

  1. Pingback: Nintendo Switch und das variable Spielerlebnis - Hands-on Event in München | Nerdshit | Nichts für Spielverderber

Sag was du denkst!

Unterstützt uns

Ihr könnt uns - während ihr bei Amazon einkauft - ein wenig unterstützen, wenn ihr über einen Klick auf den Amazon-Banner deren Shop besucht. Es entstehen für euch keine weiteren Kosten, die Kaufpreise bleiben natürlich unverändert.