383 Views
2 Kommentare

Maid Café war gestern – Maid Sportstudio eröffnet in Akihabara

Akihabara, Traumland der Nerds, Treffpunkt der vielen Maids, die die vielen Besucher mit ihren süßen Kostümen und säuselnden Stimmen in ihre Cafés locken wollen. Bald nur noch ein längst vergangener Traum? In einer Crowdfunding Kampagne erzielte die Idee eines Sportstudios, in dem jedes Mitglied seine persönliche kostümierte Maid als Personal Trainer bekommt, einen Erfolg. Bald soll das Maid Gym in Akihabara eröffnen.

Im Maid Fitnesstudio soll es pro Session nur Platz für drei Sportbegeisterte geben, von denen jeder seine persönliche Trainerin bekommt. In 50-minütigen Sessions, die ca. 7500 ¥ (umgerechnet ca. 62 €) kosten sollen, bekommt man neben der Trainingseinheiten auch ein Getränk dazu.

Die Interessenten sollen eine sportliche Beziehung zur Trainerin aufbauen und durch die lockere Kostümierung zum Krafttraining motiviert werden. Sport soll Spaß machen und kein neuer Jahresvorsatz bleiben. Neben der neuen ungewöhnlichen Umgebung sollen die Maids stets für ihren Schützling da sein und Unterstützung bieten, so wird jedenfalls das Cosplay gerechtfertigt. Ob sich das Konzept trotz des geglückten Crowdfundings wirklich durchsetzt, bleibt abzuwarten. 

Würdet ihr euch von einer Frau im Maid Kostüm trainieren lassen?

Möchtest du mehr lesen?

Der Hype zum kommenden Jurassic World Film und das Phänomen des Genres
Filme
282 views
Filme
282 views

Der Hype zum kommenden Jurassic World Film und das Phänomen des Genres

Koop - 20. März 2018

Der Hype zum kommenden Jurassic World Film und das Phänomen des Genres Filme, Serien und Spiele gelten als einige der…

Die Geburt von Franchises – Ein Überblick
Filme
536 views
Filme
536 views

Die Geburt von Franchises – Ein Überblick

Koop - 26. Januar 2018

Medien-Franchises stehen in der heutigen Zeit oft im Zentrum der Gaming-Welt. Viele von ihnen – etwa die endlosen Abenteuer von…

LoL Video „Our Game“: Können Videogames Sport sein?
gaming
514 views
gaming
514 views

LoL Video „Our Game“: Können Videogames Sport sein?

Koop - 26. Januar 2018

Riot Games hat auf dem offiziellen YouTube Kanal von League of Legends ein Video mit dem Titel „Our Game“ veröffentlicht,…

2 Kommentare

  1. Das finde ich ja schräg Aber die Idee hat natürlich was (aber das kannste hier in Westeuropa vergessen…)… Wenn die Damen ausgebildet sind, spielt die Bekleidung ja nicht unbedingt eine Rolle… Mal sehen, wohin das führt

    Antworten

Sag was du denkst!

Unterstützt uns

Ihr könnt uns - während ihr bei Amazon einkauft - ein wenig unterstützen, wenn ihr über einen Klick auf den Amazon-Banner deren Shop besucht. Es entstehen für euch keine weiteren Kosten, die Kaufpreise bleiben natürlich unverändert.