56 Views
2 Kommentare

Hilfe! Liebling ich habe die Daten zerstört!

So oder so ähnlich könnte es heute Morgen geklungen haben, als meine Mutter mir mitteilte, dass der Mann einer Freundin den Mac „kaputt gemacht“ hat. Soso, okay, dann mal eben schnell hin und geschaut.

Und was war?

Die Lieben haben den Mac umbenannt, also besser gesagt, den Kurznamen des Mac, den man bekanntlich NICHT anfassen sollte, geändert. Naja, viel ist nicht passiert, außer dass die Daten weg waren und alles zurückgesetzt war (das Dock, der Schreibtischhintergrund, Mail, iTunes, etc.). Scherz beiseite, der Mac war so lieb und hat alle Daten in einem Ordner gesammelt. Also, erstmal das liebe Festplattendienstprogramm angeworfen und nachher noch alle Daten an die richtige Stelle verschoben und alles war wieder okay.

Also Leute: Lieb sein, Kurznamen nicht umbenennen und alles ist okay!

Und noch eins: Kennt Ihr das? Wenn Ihr Macs seht mit so einem Finder?
bla

Möchtest du mehr lesen?

Sam packt aus: Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System SNES Unboxing
Nintendo
349 views
Nintendo
349 views

Sam packt aus: Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System SNES Unboxing

Sam - 29. September 2017

Während die SNES Mini, die heute neu erschienen ist, schon auf diversen Seiten zu Wucherpreisen verscherbelt wird, hatten einige nach…

Glücksspiel im alten Rom und heute: Wie Spielen unsere Fähigkeiten entwickelt
Spiele
318 views
Spiele
318 views

Glücksspiel im alten Rom und heute: Wie Spielen unsere Fähigkeiten entwickelt

Koop - 29. September 2017

Wenn wir an Spiele denken, ganz egal ob Brettspiele, Videospiele oder Glücksspiele, dann denken wir meistens an sehr moderne Formen…

Neuer Termin für die Retro-Börse in Bochum im September 2017
Börse
2 shares671 views
Börse
2 shares671 views

Neuer Termin für die Retro-Börse in Bochum im September 2017

Sam - 30. August 2017

Die Retro-Börse in Bochum bekam nun einen neuen Termin. Am 30. September 2017 finden sich Händler und Freunde im Bochumer Falkenheim…

2 Kommentare

Sag was du denkst!

Unterstützt uns

Ihr könnt uns - während ihr bei Amazon einkauft - ein wenig unterstützen, wenn ihr über einen Klick auf den Amazon-Banner deren Shop besucht. Es entstehen für euch keine weiteren Kosten, die Kaufpreise bleiben natürlich unverändert.