Danke fuer nichts!

by • 26. Mai 2011 • Bosnien, CityLife, GRML!, Heimatgefühle, Toleranz, WebComments (0)660

Eigentlich habe ich die Hoffnung schon lange aufgegeben, einfach in Ruhe und Frieden leben zu können. Diskussionen sind unvermeidbar und unqualifizierte/unfreundliche/verletzende Kommentare lassen sich beim Thema „Serbien“ sowieso nicht vermeiden, denke ich.

Es ist unglaublich, wie viele Menschen nicht dazu in der Lage sind, sich ausreichend zu informieren und andere einfach mit Steinen zu bewerfen – obwohl sie aus einem Land stammen, in dem es auch Krieg gab.

Ganz ehrlich: Ich bin enttäuscht von der Oberflächlichkeit mancher Menschen, die andere aufgrund ihrer Herkunft verurteilen und diskriminieren. Wenn es euch nicht passt, dann bleibt doch diesen Menschen fern! Hört endlich auf mit diesem Kindergartenmist, bringt euch das im Leben weiter…?

Ich bin maßlos enttäuscht und wütend. Es ist nicht fair, Menschen gegenüber zu treten und nur aufgrund ihrer Herkunft einen Schritt zurück zu setzen und sie mit ihren Blicken zu beleidigen. Wann legen die Menschen diese ekelhafte Verhaltensweise endlich ab? Ich kann nicht verstehen, wie man so viel Hass aufrecht erhalten kann.

Der Grund meines Blogeintrags:

Ich bin Serbin, das haben wir schon oft genug behandelt, beispielsweise zur WM 2010. Dort habe ich auch schon meine Meinung gesagt und meinem Ärger Luft gemacht. Ich belächle mittlerweile Kommentare über mein Land, meine Herkunft, da 98% der Menschen, die diese Meinung haben, NOCH NIE IN DIESEM LAND GEWESEN SIND. Das sind auch Menschen, die bei Qype Restaurants bewerten, von denen sie ein Mal in ihrem Leben von einem Freund gehört haben. Unqualifiziert.

Es muss wirklich schwierig sein, eine gewisse Toleranz zu zeigen und Menschen entgegen zu kommen. „OooOoh, Serbien, die Mörder und Verbrecher!“

Nur zur Erinnerung für diese geistig hochwertigen Kommentare: Mörder, Verbrecher und andere Schandtäter GIBT ES ÜBERALL. Und nur weil mal eben ein Bericht aus meinem Land hier die Runde macht, dass irgendein Kriegsverbrecher gefangen wurde oder was auch immer, muss man NICHT direkt die Keule schwingen und mir tolle Kommentare á la:

„Oooh ihr Serben jetzt wurde es euch wieder Gezeigt!“
„Endlich einer von euch weniger“
„Ihr müsstet alle eingebuchtet werden hahaha“
„Wie kann man stolz sein aus einem Land zu kommen in dem alle Verbrecher sind“

zusenden. Darauf kann ich verzichten. Wer noch immer der Meinung ist, in unserem Land sei es gefährlich und wir würden alle in Ruinen leben…

Tja, SORRY, aber da habt ihr euch geschnitten! Bleibt mir bitte bitte mit eurer hinterwäldlerischen Meinung vom Leib!

Danke!

Pin It

Related Posts

Sag was du denkst!