Feuer frei für wahre Helden: The Expendables 2!

by • 17. August 2012 • Bloggeria, Filme, Nerdshit, Sehenswert, WOOHOOOOooComments (0)1550

Ich erinnere mich noch wie ich voller Begeisterung nach The Expendables 1 aus dem Kino geschritten bin, nur um eine Karte für die nächste Vorstellung zu kaufen. Kraftvoll, kultig, actionreich – ach es gibt so viele Worte, die diesem Film gerecht werden würden. All die Helden aus der Kindheit und frühen Jugend, die man in so vielen unterschiedlichen Filmen gesehen hat, vereint – was will man mehr?

Nachdem ich mir die Blu-ray jetzt schon einige Male intensiv angesehen und mir sämtliche zusätzliche Inhalte gegeben habe, freue ich mich umso mehr auf The Expendables 2! Da steckt nicht nur (Herz-)Blut, Schweiß und Energie in diesen Filmen, sondern auch Zeit und Geduld, etwas großes auf die Beine stellen zu wollen. Jean Claude Van Damme und Chuck Norris sind im zweiten Teil mit an Bord, aber auch Arnold Schwarzenegger und Bruce Willis laden ihre Waffen erneut ab dem 30. August 2012 durch.

Die kultigen Kino-Poster, die unter anderem auf der Comic Con präsentiert wurden, zerren einen schon regelrecht zum Kino!

Bilder via expendables2-film.de

Achja, und eine Handlung gibt es auch.

Die Expendables sind zurück und diesmal hat es persönliche Gründe…
Barney Ross (Sylvester Stallone), Lee Christmas (Lee Statham), Yin Yang (Jet Li), Gunnar Jensen (Dolph Lundgren), Toll Road (Randy Couture) und Hale Caesar (Terry Crews) schließen sich — mit den neuesten Mitgliedern Billy the Kid (Liam Hemsworth) und Maggie (Yu Nan) an Board — wieder zusammen, als Mr. Church (Bruce Willis) für die Expendables einen scheinbar einfachen Auftrag annimmt. Für Barney und seine Söldner der alten Schule sieht diese Aufgabe nach leicht verdientem Geld aus. Aber als die Dinge nicht wie geplant verlaufen und einer von ihnen auf grausame Art und Weise getötet wird, machen sich die Expendables in einer feindlichen Umgebung auf die Suche nach Rache, wobei die Chancen für sie schlecht stehen. Die rachsüchtige Truppe schlägt eine Schneise der Verwüstung in durch die feindlichen Reihen, richtet Chaos an und macht eine unerwartete Bedrohung im letzten Moment unschädlich – sechs Pfund waffenfähiges Plutonium und genug, um das Machtgefüge der Welt zu ändern. Jedoch ist dies nichts im Vergleich zu der Gerechtigkeit, welcher sie den Feind zuführen, der ihren Bruder grausam ermordet hat. Ganz im Stil der Expendables…
via filmkinotrailer.com

Eine Review folgt… Stay tuned!

Pin It

Related Posts

Sag was du denkst!