58 Views
5 Kommentare

Fashion-Tutorial – Teil 2 – Thema: Modelbearbeitung

Hier nun der 2. Teil meines Fashion Tutorials. Den ersten Teil könnt Ihr hier finden!

Lob, Kritik, Anregungen, Wünsche, etc. bitte über das Kontaktformular auf Ephourita.com.

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht

Beim ersten Tutorial haben wir das Model freigestellt, nun werden wir es bearbeiten! Im dritten Teil kommen dann Hintergrund und andere kleine Sachen dran.

Jetzt werden wir hauptsächlich das Ausbesserungswerkzeug und den Kopierstempel benutzen.

Die beiden können dazu benutzt werden, erste Verbesserungen an der Haut und den Augenpartien vorzunehmen. Es ist im ersten Moment nicht relevant, die Farben zu verändern, sondern manche Stellen anzugleichen und manche Stellen mehr zu betonen.

Also, fangen wir an!

Zuerst werden wir die Haut bearbeiten. Hier verwende ich hauptsächlich das Ausbesserungswerkzeug. Damit kann man Flächen schön ausbessern und Hautunreinheiten entfernen. Falten kann man damit prima glätten, was wir bei dieser Dame auch machen werden. Zwar gefällt sie mir so eigentlich am Besten, aber das soll ja hier ein Fashion-Tutorial werden.

Es gibt zwei verschiedene Arten, das Ausbesserungswerkzeug zu benutzen: Ihr wählt bei beiden Arten erst einmal eine Fläche aus. Klickt ihr oben im Menü Quelle und verschiebt die Auswahl dann auf eine andere Stelle im Gesicht, nimmt die vorherige Fläche die Eigenschaften der neuen Auswahl an. Wenn Ihr Ziel wählt, ist es anders: Dann verschiebt Ihr die Fläche, die ihr als Grund nehmen wollt, an die Stelle, wo die Struktur ausgebessert werden soll. Übt reichlich mit dem Ausbesserungswerkzeug, Flächen zu überarbeiten. Ihr werdet staunen!

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht Photoshop Retusche Model Touch Nice Effect Color Hair Eyes Mouth Nose Tutorial
Für eine große Ansicht bitte klicken!

Vergesst nicht, auch Haare, die stören und beispielsweise Augen oder wichtige Gesichtspartien verdecken, zu entfernen. Damenbärte oder Pickel sollten auch wegretuschiert werden.

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht Photoshop Retusche Model Touch Nice Effect Color Hair Eyes Mouth Nose Tutorial

Hier seht ihr, dass ich nach und nach alle Strukturen entferne, um eine weiche Haut zu erzeugen. Doch noch ist sie nicht richtig samtig…

Das werden wir nun ändern, in dem wir erst einmal die Ebene duplizieren und dann einen Filter anwenden. Filter > Weichzeichnungsfilter > Matter machen.

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht Photoshop Retusche Model Touch Nice Effect Color Hair Eyes Mouth Nose Tutorial
Für eine große Ansicht bitte klicken!

Ich habe die Werte so eingestellt, dass der Radius auf 12 ist und der Schwellenwert 120 Stufen beträgt. Das Bild ist nun komplett matt und weichgezeichnet. Doch keine Sorge, im nächsten Schritt werden wir das mit einem kleinen Trick ändern.

Um die Details wieder hervorzuheben, wenden wir eine Ebenenmaske an und radieren auf dieser alles aus, was wieder scharf dargestellt werden soll. Hier wären das Augen, Nase, Mund, Haare und die Kleidung.

Öffnet nun die Ebenenstile und schaut auf das untere Menü, in dem Ihr die Farbbereiche überarbeiten könnt. Wenn Ihr alt drückt, könnt Ihr die Pfeile teilen und die Werte anpassen. Ich habe nun die Werte 0/155/255 und 0/150/255 eingesetzt. Siehe da! Alles sieht schön ebenmäßig und glatt aus. Wie ein Babypopo!

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht Photoshop Retusche Model Touch Nice Effect Color Hair Eyes Mouth Nose Tutorial

So sieht die Haut schön weich aus und die restlichen Dinge sind noch scharf. Ich bevorzuge diese Art und Weise, die Haut zu retuschieren, denn dann muss ich nicht viel auswählen und kann einzelne Bereiche schnell nacharbeiten.

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht Photoshop Retusche Model Touch Nice Effect Color Hair Eyes Mouth Nose Tutorial

Nun kommen die Augen dran. Die Augenbrauen lassen die Frau ziemlich böse erscheinen, deswegen werden wir diese etwas schmaler machen (Augenbrauenzupfen ist nämlich in) und sie ein wenig lockerer ansetzen.

Jetzt kommt eine Kombination von Kopierstempel und Ausbesserungswerkzeug dran. Dupliziert die Ebene und retuschiert auf der einen die Augenbrauen komplett weg. Auf der zweiten Ebene müsst ihr alles bis auf die Augenbrauen entfernen. Wenn Ihr das gemacht habt, transformiert die Augenbrauenebene und verkrümmt diese (rechtsklick > verkrümmen) so, dass sie für euch natürlich aussieht und passt. Natürlich empfiehlt es sich hier, noch ein bisschen mit Pinseln nachzubearbeiten, denn oft ist es so, dass man ein wenig zu flächig ausgewählt hat und die Augenbraue nicht mehr realistisch, sondern eingesetzt aussieht.

Jetzt gehen wir ans Makeup! Erst einmal werden wir ohne Wimperntusche ein paar dichte Wimpern in das hübsche Gesicht der Dame zaubern. Ihr könnt entweder ein paar Stock Fotos benutzen und die Wimpern reinretuschieren oder ein bisschen pfuschen und Photoshop Brushes benutzen, was ich ungern tue, aber ich mache mal eine Ausnahme.

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht Photoshop Retusche Model Touch Nice Effect Color Hair Eyes Mouth Nose Tutorial
Für eine große Ansicht bitte klicken!

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht Photoshop Retusche Model Touch Nice Effect Color Hair Eyes Mouth Nose Tutorial

Empfehlenswert sind diese hier, die ich auf Deviantart gefunden habe. Ich habe mir etwas aus ihnen zusammengebastelt, damit es auch auf das Auge passt. Die schwarzen Konturen der Augen habe ich mit dem Nachbelichter bearbeitet. Die Sclera, Lederhaut oder auch einfach nur „das weiße im Auge“ bearbeite ich mit dem Abwedler.

Und hier seht ihr das Ergebnis von dichten, dunkel getuschten und geschminkten Augen:

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht Photoshop Retusche Model Touch Nice Effect Color Hair Eyes Mouth Nose Tutorial
Für eine große Ansicht bitte klicken!

Das ist natürlich noch nicht alles. Meine Dame soll auch Lidschatten bekommen…! Ich wähle hier mit dem Lassowerkzeug erst einmal die grobe Fläche aus und wähle „Kanten ausbessern“. Den Radius setze ich auf 5 Pixel, Abrunden auf 27, eine Weiche Kante auf 6,3 um keinen harten Lidschatten zu wählen und erweitere die Auswahl um 4 Pixel.

Wenn meine Auswahl bereit steht, fülle ich diese auf einer neuen Ebene mit meiner gewünschten Farbe, hier ein Grün. Das sieht noch nicht so schön aus, deswegen wähle ich bei den Füllmethoden „Ineinanderkopieren“ und erhalte eine schöne angepasste Fläche.

Danach das gleiche mit der Iris, die ist mir nämlich hier zu blass. Doch Vorsicht! Hier sollte man noch den Glanz in den Augen anpassen. Ich habe auf einer neuen Ebene einen Halbkreis mit einem Verlauf von weiß zu durchsichtig gesetzt, damit es dem Original entspricht.

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht Photoshop Retusche Model Touch Nice Effect Color Hair Eyes Mouth Nose Tutorial
Für eine große Ansicht bitte klicken!

Jetzt kommen die Lippen! Die Form gefällt mir persönlich ganz gut, ich möchte keine Angelina Jolie aus ihr machen.
Ein bisschen Lipgloss und Farbe schadet ihr aber nicht.

Ich wähle den Mund aus und wende den Kunststofffilter an (Filter > Kunstfilter > Kunststofffolie). Die Werte setze ich wie folgt:

Glanz: 1,8
Detail: 1,3
Glättung: 10

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht Photoshop Retusche Model Touch Nice Effect Color Hair Eyes Mouth Nose Tutorial
Für eine große Ansicht bitte klicken!

Dann folgt wieder mein Trick mit den Ebenenstilen und den Farbbereichen. Diese Ebene auf 0/55/255 und die darunter liegende Ebene auf 0/150/255.

Dann radieren wir einzelne überschüssige Bereiche weg und hier ist er, der leckere Lipglossmund! Doch ist er noch nicht besonders fesch. Hierzu wähle ich eine ungewöhnliche, aber moderne Schminkmethode und setze einen Streifen auf die Mitte, hier in Gelb gehalten. Die Füllmethoden stelle ich auf abdunkeln.

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht Photoshop Retusche Model Touch Nice Effect Color Hair Eyes Mouth Nose Tutorial

Die Haare überarbeite ich auf die gleiche Weise: Eine Ebene rot zeichnen und auf abdunkeln stellen. Viel möchte ich nicht daran verändern. Das kommt im nächsten Teil.

Damit sind wir fertig mit der Dame und ihrer Überarbeitung! Wie man sieht, ist das ein riesiger Sprung vom eigentlichen Foto. Noch passt es nicht in das Gesamtbild, aber das werden wir im nächsten und letzten Teil ändern…!

assistent attraktiv ausdruck beautiful caucasian design dienstlich emotional erfolgreiche fachberater frau freudig freundlich froh gefühl gesicht gewissheit haare hübsch jung leute lächelnd managen mimicry mitarbeiter nestausflug optimistisch orange positive selbstsicher smile stabilität versicherung weiß zuversicht Photoshop Retusche Model Touch Nice Effect Color Hair Eyes Mouth Nose Tutorial

Viel Spaß beim retuschieren und färben!

Möchtest du mehr lesen?

Sam packt aus: Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System SNES Unboxing
Nintendo
146 views
Nintendo
146 views

Sam packt aus: Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System SNES Unboxing

Sam - 29. September 2017

Während die SNES Mini, die heute neu erschienen ist, schon auf diversen Seiten zu Wucherpreisen verscherbelt wird, hatten einige nach…

Glücksspiel im alten Rom und heute: Wie Spielen unsere Fähigkeiten entwickelt
Spiele
145 views
Spiele
145 views

Glücksspiel im alten Rom und heute: Wie Spielen unsere Fähigkeiten entwickelt

Koop - 29. September 2017

Wenn wir an Spiele denken, ganz egal ob Brettspiele, Videospiele oder Glücksspiele, dann denken wir meistens an sehr moderne Formen…

Neuer Termin für die Retro-Börse in Bochum im September 2017
Börse
2 shares479 views
Börse
2 shares479 views

Neuer Termin für die Retro-Börse in Bochum im September 2017

Sam - 30. August 2017

Die Retro-Börse in Bochum bekam nun einen neuen Termin. Am 30. September 2017 finden sich Händler und Freunde im Bochumer Falkenheim…

5 Kommentare

  1. WOW! Die Haut sieht richtig frisch und gut aus. Gefällt mir sehr!
    Die Art, wie du die Lippen „geschminkt“ hast ist schön. Thijs Willekes, ein bekannter Visagist, macht so etwas auch öfter.

    Bin gespannt auf den nächsten Teil. Ich find es super! Bin gespannt auf den Retro Look im Hintergrund!

    Antworten
  2. @Pinar: Wie du sicherlich gelesen hast, brauchst du ein Grafikprogramm wie Photoshop (Kostenpflichtig) dafür. Du kannst es auch mit Gimp oder Pixelmator probieren. Aber dieses Tutorial ist einzig und allein für Photoshop gedacht.

    Antworten

Sag was du denkst!

Unterstützt uns

Ihr könnt uns - während ihr bei Amazon einkauft - ein wenig unterstützen, wenn ihr über einen Klick auf den Amazon-Banner deren Shop besucht. Es entstehen für euch keine weiteren Kosten, die Kaufpreise bleiben natürlich unverändert.