Bereit für die Drupa 2012?

by • 21. März 2012 • Art Design, Design, Druckveredelung, Inspiration, Messe, Print, SaisonComments (0)762

Denke ich an meine letzte Drupa zurück, erinnere ich mich an die schlimmen Schulterschmerzen die am Tag danach auftauchten. Woher diese Schmerzen kamen? Ich hatte einfach viel zu viele Flyer, Poster und Druckproben mitgenommen! Ich erinnere mich gern zurück, aber natürlich freue ich mich auch dieses Jahr wieder auf eins der größten Ereignisse der Druckindustrie, die Drupa – print und media Messe.

Die Messe drupa findet vom 29. Mai bis zum 11. Juni statt. Mit über 1971 Ausstellern aus 52 Ländern, einer Ausstellungsfläche von mehr als 175.000 Quadratmetern ist die drupa so groß wie noch nie!

Doch welchen Schwerpunkt setzt die drupa dieses Jahr? In der offiziellen Pressemeldung wird klar: Augmented Reality ist stark im Kommen und bleibt auch der Druck-Industrie nicht fern.

Fast alle Printmedien der aktuellen drupa Kampagne beinhalten AR-Elemente, die zu weiterführenden Web-Inhalten führen. Grundlage hierfür ist die Betrachtung der mit einem speziellen „Marker“ versehenen Elemente durch eine Webcam oder Smartphone-Kamera. Die im aufgenommenen Bild erkannten AR-Inhalte werden dann über ein bestimmtes App in virtuellen Content umgesetzt ‒ dies kann z. B. eine Website sein, ein Audiofile oder ein Videostream. Achten Sie einfach auf das AR+ Logo und lassen Sie sich überraschen.
via drupa.de

Ich werde auf jeden Fall dabei sein! Wann und wo ihr mich treffen könnt erfahrt ihr zeitnah hier im Blog. Ko_oP kann aus zeittechnischen Gründen nicht dabei sein.

 

Pin It

Related Posts

Sag was du denkst!