Bananensticker mal anders

Jeder von uns kennt die Chiquita-Dame. Was viele nicht wussten – die Werbefigur, die halb Banane und halb Frau darstellte und den Namen „Miss Chiquita“ (spanisch „klein“) trug, wurde von dem gleichen Zeichner von „Hägar der Schreckliche“ entworfen, nämlich Dik Browne.

Die beiden Designer DJneff und Mark Krajan aus San Francisco sahen ein großes Potenzial in diesen Aufklebern mit der Dame – sie entwickelten eine medienübergreifende Kampagne mit unterschiedlichen Motiven, die mit dem eigentlichen Aufkleber nur wenige Dinge gemeinsam hatten: Die Farben.

Banane, Chiquita, Dame, klein, Miss, Dik, Browne, DJneff, Mark Krajan, Motive, Aktion, medienübergreifend, Kampagne, Webseite, Website, Aufkleber, Sticker, Hägar, abziehen

Roboter, Monster oder auch andere Motive der Miss Chiquita (unter anderem ihr Portrait) wurden abgebildet und forderten dazu auf, die Sticker abzuziehen und an einer anderen Stelle wieder anzubringen.

Auf der Webseite eatachiquita.com kann man eigene Sticker kreieren oder auch in der Bananenstadt das Spiel Banana Boogie Battle spielen!

Möchtest du mehr lesen?

Sam packt aus: Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System SNES Unboxing
Nintendo
356 views
Nintendo
356 views

Sam packt aus: Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System SNES Unboxing

Sam - 29. September 2017

Während die SNES Mini, die heute neu erschienen ist, schon auf diversen Seiten zu Wucherpreisen verscherbelt wird, hatten einige nach…

Glücksspiel im alten Rom und heute: Wie Spielen unsere Fähigkeiten entwickelt
Spiele
327 views
Spiele
327 views

Glücksspiel im alten Rom und heute: Wie Spielen unsere Fähigkeiten entwickelt

Koop - 29. September 2017

Wenn wir an Spiele denken, ganz egal ob Brettspiele, Videospiele oder Glücksspiele, dann denken wir meistens an sehr moderne Formen…

Neuer Termin für die Retro-Börse in Bochum im September 2017
Börse
2 shares678 views
Börse
2 shares678 views

Neuer Termin für die Retro-Börse in Bochum im September 2017

Sam - 30. August 2017

Die Retro-Börse in Bochum bekam nun einen neuen Termin. Am 30. September 2017 finden sich Händler und Freunde im Bochumer Falkenheim…

Sag was du denkst!

Unterstützt uns

Ihr könnt uns - während ihr bei Amazon einkauft - ein wenig unterstützen, wenn ihr über einen Klick auf den Amazon-Banner deren Shop besucht. Es entstehen für euch keine weiteren Kosten, die Kaufpreise bleiben natürlich unverändert.