Morrissey „The Mozfather Mozza“ in Köln

by • 12. Juni 2009 • AllgemeinComments (1)1046

Gestern war es so weit – seit Monaten habe ich mich auf diesen Tag gefreut. Morrissey am 10.06.2009 im Palladium in Köln! Was soll ich sagen?

Es war A-T-E-M-B-E-R-A-U-B-E-N-D.

Noch immer fehlen mir die richtigen Worte, um das Gefühl zu beschreiben, das Moz bei mir hinterlassen hat. Aber fangen wir mal von vorne an.

Die Vorband hieß Doll & the Kicks. Von einigen hatte ich schon gehört, dass es eine ganz besondere Band sein soll, aber ich ließ mich überraschen.

Und es war total GENIAL! Eine wundervolle, charismatische und süße Sängerin, typisch-nerdige Bandmitglieder und ein genialer Sound. Doll erinnert wirklich eine zum Leben erweckte Puppe und sie ist alles andere als eingebildet oder arrogant. Immerzu freundlich, offen und am Lächeln. Natürlich mit einem gesunden Schuss an Pepp und Frechheit im Blut.

Ein kleines Video:

Die Songs waren richtig tanzbar, die Show mitreissend und etwas für’s Herz. Ihr bester Satz: „The next Song ist about Love… Which is actually CRAP!“

Nach 30 Minuten war die Show leider schon vorbei, dafür startete dann ein 30 Minuten langes Intro für Morrissey. Video-Ausschnitte gibt es hier:

Danach wurde es dunkel und dann startete die Band durch. Nach und nach kamen alle auf die Bühne, und dann – Überraschung! Morrissey im Anzug. Ein wahrer Gentleman mit Stil, Klasse und dem gewissen Etwas. Die Fans stürmten nach vorne, und ich fühlte mich nach dem Gequetsche 10 Kilogramm leichter.

Die Tracklist habe ich nicht mehr ganz im Kopf, aber lasst Euch einfach überraschen, falls ihr noch Karten habt. Zu Songs wie „First of the Gang to die“ rastete die Menge aus. GEIL! Einer meiner absoluter Lieblingssongs.

Nach 90 Minuten war es dann auch schon vorbei und noch immer bin ich baff. Solch eine Kraft in der Menge, in den Songs… Sprachlos. Jederzeit wieder…!

Hier noch einige Fotos von dem gestrigen Abend.

Doll and & The Kicks Morrissey Tour Year Years of Refusal 2009 Cologne Köln Germany Deutschland Palladium Paladium The Smiths Moz Mozfather Mozza E-Werk Schanzenstraße

Doll and & The Kicks Morrissey Tour Year Years of Refusal 2009 Cologne Köln Germany Deutschland Palladium Paladium The Smiths Moz Mozfather Mozza E-Werk Schanzenstraße

Doll and & The Kicks Morrissey Tour Year Years of Refusal 2009 Cologne Köln Germany Deutschland Palladium Paladium The Smiths Moz Mozfather Mozza E-Werk Schanzenstraße

Doll and & The Kicks Morrissey Tour Year Years of Refusal 2009 Cologne Köln Germany Deutschland Palladium Paladium The Smiths Moz Mozfather Mozza E-Werk Schanzenstraße

Doll and & The Kicks Morrissey Tour Year Years of Refusal 2009 Cologne Köln Germany Deutschland Palladium Paladium The Smiths Moz Mozfather Mozza E-Werk Schanzenstraße

Doll and & The Kicks Morrissey Tour Year Years of Refusal 2009 Cologne Köln Germany Deutschland Palladium Paladium The Smiths Moz Mozfather Mozza E-Werk Schanzenstraße

Doll and & The Kicks Morrissey Tour Year Years of Refusal 2009 Cologne Köln Germany Deutschland Palladium Paladium The Smiths Moz Mozfather Mozza E-Werk Schanzenstraße

Doll and & The Kicks Morrissey Tour Year Years of Refusal 2009 Cologne Köln Germany Deutschland Palladium Paladium The Smiths Moz Mozfather Mozza E-Werk Schanzenstraße

Doll and & The Kicks Morrissey Tour Year Years of Refusal 2009 Cologne Köln Germany Deutschland Palladium Paladium The Smiths Moz Mozfather Mozza E-Werk Schanzenstraße

Doll and & The Kicks Morrissey Tour Year Years of Refusal 2009 Cologne Köln Germany Deutschland Palladium Paladium The Smiths Moz Mozfather Mozza E-Werk Schanzenstraße

Doll and & The Kicks Morrissey Tour Year Years of Refusal 2009 Cologne Köln Germany Deutschland Palladium Paladium The Smiths Moz Mozfather Mozza E-Werk Schanzenstraße

Doll and & The Kicks Morrissey Tour Year Years of Refusal 2009 Cologne Köln Germany Deutschland Palladium Paladium The Smiths Moz Mozfather Mozza E-Werk Schanzenstraße

Pin It

Related Posts

One Response to Morrissey „The Mozfather Mozza“ in Köln

  1. eyecandy sagt:

    morrissey – ein großer. und schon seit smiths-zeiten mein persönlicher king of pop.

    live immer wieder toll!

    p.s. doll & the kicks machen live aber auch einen riesenspass

Sag was du denkst!