Hi my name is Sam and I’m an addict.

by • 5. Juli 2008 • Allgemein, CityLife, Diary, Nintendo DS, Saison, Technique, ZockereiComments (6)1675

I’m a female gamer!

Ja, mein Onkel und ich sind schon seit Urzeiten Zocker. Egal, welche Konsole wir hatten, wir schöpften diese bis zum geht nicht mehr aus und konnten nächtelang Prinzessinnen retten, Autorennen fahren oder Straßenkämpfe kämpfen.

Nach einer längeren Konsolen Auszeit (Er hatte keine Zeit, ich hatte letztes Jahr Abschlussprüfungen, etc.) haben wir uns dazu entschlossen, uns wieder eine Konsole zuzulegen. Unsere Wahl fiel auf den Nintendo DS, , ein hammergeiles Teil. Seit ich mein iPhone habe bin ich ja eh Touchscreen süchtig, aber das übertrifft es. Geniale Grafik, super Sound – und einiges zu lachen.

nintendo ds zubehör

hahaDie Zocker sind zurück, muhaha!haha

Ich werde demnächst eine kleine Review schreiben.

Ach ja, noch eine kleine Ankündigung für alle Bamboo Benutzer:

Nächste Woche gibt es ein neues kleines Tutorial, Ihr dürft gespannt sein!

Pin It

Related Posts

6 Responses to Hi my name is Sam and I’m an addict.

  1. Sandra-Aleksienne sagt:

    HAMMER GEIL! Jetzt hol dir den Mario Kart dings, dann zocken wir übers WLAN zusammen :DDDDDDDDDDD

    ODER!!! POKEMON!!! xDDDDDDDDD MUHAHA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Stefan sagt:

    konsolen sind klasse! ich hab erst gestern mal wieder ne runde gezockt. die konsolen und spiel mit dem höchsten funfaktor kamen bisher immer von nintendo!

  3. admin sagt:

    Ich hab auch gern mit meinem Onkel Playstation gespielt. Aber wir haben noch nie so viel gelacht wie bei Nintendo Games!

  4. Sandra-Aleksienne sagt:

  5. Parkrocker sagt:

    Gute Wahl
    Ich hab noch das erste DS aus unzerstörbarem Nintendium und einen großen Stapel Spiele hier. Möchte ich nicht mehr missen… :]

Sag was du denkst!